Berichte Breitensport

15
Feb

Als am 29.01.2021 die ersten Schneeflocken in Oldenburg vom Himmel rieselten, rechneten selbst die wenigsten Optimisten damit, dass drei wundervolle Schnee Wochenenden folgen würden. Viele Laufsportfreund*innen nutzten das großartige Wetter mit viel Schnee und Sonne, um durch die schönen Winterlandschaften in Oldenburg und Umgebung zu laufen, zu wandern, zu schwimmen oder Ski zu laufen. Auf der nächsten Seite findet ihr eine Fotogalerie. Danke an alle Fotografen!

20
Jan

Kommt das Meer nicht, machen wir mehr draus

<Vorstand> Da der Meerlauf in Bad Zwischenahn vom Mai in den November verschoben wurde, wollen wir als Alternative am Vormittag des 08. Mai  einen vereinsinternen Lauf anbieten. Geplant sind ein 10 km Lauf und ein HM. Bitte diesen Termin vormerken. Die Planungen laufen, genaue Informationen werden wir nach dem Ossiloop anners auf unserer Homepage veröffentlichen.

13
Jan

Die "Ossiloop gegen Einsteinmarathon"-Challenge wurde mit der Herausforderung gestartet, wer zuerst 100.000 km erläuft. Mit sagenhaften 5.405 Teilnehmern erreichten die Ostfriesen diesen Meilenstein und sicherten sich damit den Sieg in der Challenge bereits nach wenigen Tagen. Und so wurde ein neues, gemeinsames Ziel formuliert: in 20 Tagen eine halbe Millionen Kilometer zu erlaufen. Mit dabei waren auch 34 Laufsportfreund*innen, die sich gegenseitig motivierten und 4.333 km zum Gewinn beitrugen.

06
Jan

Absage der Themenlaufsaison 2020/21

<Klaus> Aufgrund der aktuellen Corona-Situation haben die Ausrichter der Oldenburger Themenläufe in einer heutigen Videokonferenz mit Bedauern beschlossen, dass die Themenlaufsaison 2020/21 beendet wird ohne dass ein einziger Themenlauf stattgefunden hat.

Um nicht ganz auf beliebte Themenlaufstrecken verzichten zu müssen, findest Du hier einige Anregungen: Oldenburger Themenläufe in Eigenregie.

08
Dez

<Manfred Lan.> Unser Vereinsmitglied Rolf Möller hat am 7. Dezember 2020 an die Leiterin des Ammerland Hospiz, Kea Bünnemeyer, einen Scheck über 600 € überreicht. Rolf ist zusammen mit dem Ortsbürgerverein Nethen Veranstalter vom Meerlauf Bad Zwischenahn, der in diesem Jahr leider coronabedingt ausfallen musste.

Der LSF Oldenburg unterstützt die jährlich stattfindende Laufveranstaltung, indem wir unter der Regie von Gisela Rastedt die Anmeldung und die Ausgabe der Startnummern vor Ort regeln und zwei Getränkestände betreuen. Die Summe von 600 € resultiert daraus, dass viele gemeldete Starterinnen und Starter auf die Rücküberweisung der Startgebühr verzichtet haben.

06
Dez

Oder wie es die Organisatoren nennen: Schwaben gegen Ostfriesen
Idee dieser Challenge ist es im direkten Vergleich vom 22.12. bis 10.01. mehr Kilometer zu sammeln als die Schwaben. Die Anmeldung ist ab dem 14.12. geöffnet und gratis, mit der Möglichkeit für die Pflanzung von Bäumen zu spenden. Die gelaufenen Kilometer können per Ossiloop App oder Webseite erfasst werden.

04
Dez

<Sascha J.O.>Wenn die erste Kerze des Advent brennt, der Sportler mit roter Mütze rennt und die Nascherei keine (konfektIONS)Grenzen kennt, ist die besinnliche Vorweihnachtszeit am Start parat. Es werden keine Türen mehr geknallt, sondern täglich welche geöffnet, oft zu süßlicher Schoki. Die darauf folgenden, abendlichen Weihnachtsmaktbummel (oder die Bummels) mit Dauergaubmenschmaus fallen zwar aus, aber allerlei weiterer, verführerischer Naschereien gibt es all überall (nicht nur auf den Tannenspitzen). Aber nicht jede Nascherei muss gleich ungesund sein und auf die Hüften gehen, so dass wir anschließend nicht nur die Kerzen sondern auch die Kalorien brennen lassen müssen. Nein, es gibt den "guten" Genuss, inklusive Beine hochlegens. Auf Seite zwei ein Beispielrezept. Gerne weitere gute Ideen an mail@lsf-oldenburg.de senden, ich werde diese dann auf Seite zwei ergänzen. Beim traditionellen Ossiloopschlemmen zur letzten Etappe kamen doch schon einmal ein paar zusammen, können hier gerne aufgenommen werden.

20
Nov

<Malte und Klaus> Dass Laufen nicht nur gesundheitsfördernd, sondern auch kreativitätssteigernd ist, hat Malte bewiesen. Seine im Grunde einfache, aber doch ziemlich geniale Idee, die ihm während eines Laufes eingefallen ist, lautet:

Wenn wir die Themenläufe nicht gemeinsam absolvieren können, dann soll zumindest jede/r diese in Eigenregie laufen können!