VfL-Straßenlauf – Was verschwiegen wurde – Drei von vier Titel für die LSF

von Sascha Jänicke

Von Spielverderbern seitens des VfL Oldenburgs war in der Berichterstattung zum Straßenlauf die Rede. Zu viele Titel blieben demnach im eigenen Verein. Wir können den VfL beruhigen, die entschiedenen Titel, die die Geschlossenheit und den Mannschaftsgeist hervorheben, konnten wir überwiegend für uns entscheiden. Anders als in Vorberichten behauptet, haben die Laufsportfreunde souverän den Titel der teilnehmerstärkste Mannschaft errungen. Leider wird das bei den Läufen wo wir diesen Titel erlangen momentan nicht ausgezeichnet, aber Wadenburg und Barßel kommen! Beeindruckend die Dominanz unserer Läufer bei den Mannschaftswertungen. Gleich drei von vier Wertungen entscheiden wir mit dem ersten Platz für uns. Über 10m Frauen (Sonja, Heide, Melanie), 25km Frauen (Claudia, Heike, Petra) und 25km Herren (Daniel, Axel F., Axel S.) kam keiner an uns vorbei. Die Herren (10km) schrammten (4.Platz) knapp am Treppchen vorbei. Die Titel aus dem letzten Jahr konnten somit eindrucksvoll bestätigt werden. Mit den gemmeinnützigen Werkstätten brachten wir 10 Mannschaften ins Ziel. Die gesamte Auswertung findet ihr unter „wer lief wie“.

Zurück