Grünes Podium am Meer und eine LOP Siegerin

von


Zahlreiche Laufsportfreunde starteten nach langer Pause bei den Laufveranstaltung in Zwischenahn und Wildenloh am Wochenende. Für ein LSF grünes Podium beim Lauf ums Zwischenahner Meer sorgten Antje G., Deike B. und Susanne S. Der Meerlauf zugunsten des Ammerland-Hospizes fand mit Unterstützung einiger LSF Helfer um den Hauptorganisator und Vereinsmitglied Rolf Möller statt. Einige Corona-bedingte Änderungen taten der guten Stimmung keinen Abbruch. Gleiches gilt für den Lop dwasch dörn Wildenloh am Sonntag. Auch hier trug mit Silke H. die schnellste Frau auf der Langstrecke grün.

Alle LSF Ergebnisse findet ihr bereits von Horst-Dieter aufbereitet unter "Wer lief wie". Fehlt euch ein Ergebnis oder ein Lauf meldet dies einfach über die verlinkten Formulare.

Zurück