Neueste Berichte

Berichte bitte an berichte[at]lsf-oldenburg.de senden.

Einladung Themenläufe

von Sascha Jänicke

Wanderung 2018 durchs Sauerland über den Rothaarsteig

von Sabine Schenk

Die 4tägige Wanderung geht 2018 über den Rothaarsteig durch das Sauerland. Wir starten am Donnerstag 03. Mai in Winterberg oder Altastenberg und wandern in 4 Tagen bis zum Lahnhof. Wie in den vergangenen Jahren ist die Teilnahme nur für Mitglieder möglich, da es bedingt durch die Mehrtageswanderung über einen ausgewählten Fernwanderweg nur max. 12 Plätze gibt. Bei Interesse schickt ihr bitte bis zum 19.11. eine E-Mail an Sabine unter walking@lsf-oldenburg.de oder sprecht mich direkt an.

Weiterlesen …

Frühstück der LSF-Herbst-Marathonies

von Sascha Jänicke

<Klaus H.> Nachdem die LSF-Herbst-Marathonies im Spätsommer viele gemeinsame Kilometer abgerissen haben, stand nun eine Trainingseinheit der geselligeren Art auf dem Trainingsplan: Am Sonntagmorgen rief um 10 Uhr nicht der Bürgerbusch, sondern das Frühstücksbüffet im „Solero". In gemütlicher Runde wurden Marathon-Erlebnisse und -Erfahrungen sowie Planungen für die kommende Laufsaison ausgetauscht. Selbstredend hat der Großteil der anwesenden Läufer das Frühstück auch genutzt, um sich zum einen lockeren 20km-Lauf am Nachmittag zu verabreden. Wer auch lange Strecken mittrainieren möchte, der kann sich sicher bei einem der Frühstücksteilnehmer melden und Infos einholen.

Gemeinsamer Weihnachtsmarktbummel

von Sascha Jänicke

Christine B. lässt mitteilen, dass die Laufsportfreunde auch diese Jahr die Gelegenheit zu einem gemeinsamen Weihnachtsmarktbummel anbieten. Nicht zu verwechslen mit dem Weihnachtsmarktlauf (der ist etwas sportlicher, da im Bürgerbusch gestartet wird und für ein Heißgetränk in die Innenstadt gejoggt (auch joggend zurpck) wird; der Termin steht noch aus). Der Weinachtsmarktbummel ist diese Jahr für den 01.12.2017 geplant. Start um 19:00 Uhr vorm Degodehaus (halbwegs ggü. des Eingangs des Ratskellers). Alle Vereinsmitglieder sind herzlich eingeladen dabei zu sein. Für Speis und Trank ist jeder selbst verantwortlich.

Feste feiern wie sie fallen – Regnerischer Oldenburg Marathon

von Sascha Jänicke

Am 21.10.2017 jährte sich die Vereinsgründung der Laufsportfreunde bekanntlich zum fünften Mal, ein Grund dies ein wenig beim Oldenburger Stadtlauf zu feiern. Das Wetter ließ leider das Tragen der selbst gebastelten Geburtstagspartyhütchen nicht zu, wie man bei Sascha unschwer am nassen Papierhaufen auf dem Kopf sehen konnte, der der jeweils führenden Staffel (HM) mit dem Rad vorweg fahren durfte. Auch die Muffins in Vereinsfarben von Antje L. bekamen ein wenig Regen ab, schmeckten aber gut.

Weiterlesen …

Laufreise nach Lissabon - Rock 'n' Roll

von Sascha Jänicke

<Von Marcos S.> Die diesjährige Auslandsreise des LSF ging nach Lissabon. Das ist bekannt.  Vor dem Lauf: Gisela, Horst-Dieter und Manfred L. haben sich, wie in den vergangenen Jahren auch schon als „Triumvirat", um die Vorbereitung verdient gemacht und die Flüge sowie ein gutes, preiswertes Hotel in Zentrumsnähe gebucht; nur unsere Rheinischen und Berliner Außenstellen haben ihre Flügge selbst organisiert. Tanja und Frank waren schon zuvor angereist und haben die Lage von einer anderen Unterkunft aus sondiert.
 

Weiterlesen …

Frank Gräfedünkel ging gegen 7320 Teilnehmer an den Start. Temperaturen von 32 Grad erschwerten den Lauf.

von Sascha Jänicke

NWZ vom 19.10.2017 Sandkrug /Lissabon Eine Strecke mit schwierigen Steigungen und bis zu 32 Grad im Schatten: Ein Halbmarathon in der Hitze Portugals ist nicht ohne. Dennoch ist der Sandkruger Frank Gräfedünkel beim Lauf in Lissabon jetzt als bester Deutscher ins Ziel gekommen. Zusammen mit einigen Mitgliedern aus seinem Verein Laufsportfreunde Oldenburg (LSF) reiste er nach Portugal, um den Lauf von 21,09 Kilometern zu absolvieren.

 

tl_files/berichte/Pressespeigel/Lissabon_Pressespiegel.JPG

 

Weiterlesen …

Happy Birthday, LSF! Fünf Jahre Laufsportfreunde Oldenburg

von Sascha Jänicke

tl_files/berichte/2017/Quartal IV 2017/Unbenannt.JPG

Volker Asche, Oldenburg -  Beim Oldenburg Marathon im Jahr 2012 waren wie in jedem Jahr viele hundert Sportlerinnen und Sportler auf den Straßen der Huntestadt unterwegs. Sie kämpften gegen ihren inneren Schweinehund und den unbehaglichen Herbstwind, der die Laubblätter durch die Straßen wehte. Wenige Stunden später trieb der Wind eine Gruppe Läuferinnen und Läufer in ein gemütlich warmes Oldenburger Bistro. Dort wurden bei einem heißen Getränk nicht nur über die Erlebnisse und Ergebnisse des Tages diskutiert. Vor allem wurde der Startschuss zu einer erfolgreichen Vereinsgeschichte abgefeuert. So wurde die Läuferstadt am Marathontag um einen Verein reicher: die Laufsportfreunde Oldenburg gingen offiziell an den Start.

Weiterlesen …

 

Ältere Berichte findet ihr im jeweiligen Archiv von

Wettkampfsport, Breitensport oder Walking/Wandern.

In der rechten Spalte nach Monaten geordnet. Alles seit dem 01.03.13.